Sachschadensrecht/ Beilackierungskosten

Sachschadensrecht/ Beilackierungskosten

OLG Hamm, Urt. v. 28.3.2017 – 26 U 72/16

Bei fiktiver Abrechnung eines KFZ-Unfallschadens können die etwaigen Kosten der Beilackierung, der Farbangleichung von nicht durch die Schadensbehebung selbst betroffenen angrenzenden Fahrzeugteilen, nicht verlangt werden (Ls).

Schlagworte:




Scroll Up