Aktuelles

Medizinrecht/ Kostenübernahme durch Bewilligungsbescheid

Medizinrecht/ Kostenübernahme durch Bewilligungsbescheid

LSG Baden-Württemberg, Urt. v. 6.2.2018 - L 11 KR 1127/17 Beantragt ein Versicherter die Kostenübernahme für eine multimodale Schmerztherapie in einem nicht zugelassenen Krankenhaus (Privatklinik) und legt er auf Nachfrage der Krankenkasse die ärztliche Krankenhauseinweisung sowie einen Kostenvoranschlag der Klinik vor, erlässt die Krankenkasse mit der anschließend erfolgten Übersendung einer "Kostenzusage für Krankenhausbehandlung" an den Versicherten diesem gegenüber einen Bewilligungsbescheid (Ls).

Scroll Up