Rechtsanwalt Jörg J.K. Hartmann, LL.M.:
Ihr Anwalt für Arzthaftungs- und Arztstrafrecht in Duisburg

Arzt, Psychotherapeut, Krankenpfleger, Physiotherapeut: Wer einen Beruf im Gesundheitswesen ausübt, trägt eine sehr hohe Verantwortung für seine Patienten. Geschehen trotz sorgsamer und gewissenhafter Arbeit dennoch Fehler, können eine zivilrechtliche Klage oder gar eine Strafanzeige gegenüber den Ermittlungsbehörden drohen. Gefürchtet sind zudem die damit einhergehenden Konsequenzen sowohl für die eigene berufliche Zukunft und damit für die eigene Existenzgrundlage als auch die damit einhergehenden rein wirtschaftlichen ad-hoc Folgen. Auch die potentiellen Folgen für das gesellschaftliche Ansehen sind – gerade für selbständig Tätige – ein nicht zu vernachlässigender Punkt.

Neben meiner Qualifikation als Fachanwalt für Strafrecht habe ich ein Masterstudium im Medizinrecht absolviert und kann mit Ihnen auf Grundlage dieser hochspezialisierten Ausbildung schnellstmöglich eine Abwehrstrategie entwickeln.

Ich unterstütze Sie beispielsweise bei folgenden Vorwürfen:

Fehler in der Heilkunde haben schwerwiegende Folgen für alle Beteiligten

Einen Fehler auf dem Gebiet der Heilkunde verursachen – das hat nicht nur für den verantwortlichen Arzt, Pfleger oder Therapeuten, sondern vor allem für den betroffenen Patienten schwerwiegende Folgen und zwar sowohl gesundheitlich als auch finanziell. Daher biete ich meine detaillierte juristische Beratung, neben dem medizinischen Personal, auch für geschädigte Patienten und deren Familien an.

Medizinische Detailfragen sind für den Laien zumeist überfordernd. Um die Ansprüche auf Schadensersatz oder Schmerzensgeld vor Gericht durchsetzen zu können, benötigen die Betroffenen oder deren Angehörigen die schnelle und zuverlässige Hilfe eines erfahrenen und vertrauensvollen Anwalts. Ich verfüge über das notwendige juristische Fachwissen, das entsprechende medizinische Know-how sowie über ausreichend Einfühlungsvermögen und stehe Ihnen als starker Partner zur Seite.

In den vergangenen Jahren habe ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln können und mich dabei insbesondere auf das Arzthaftungsrecht und das Arztstrafrecht sowie auf die begleitenden Thematiken wie die Geltendmachung oder Abwehr von Schadensersatz- und/oder Schmerzensgeldansprüchen spezialisiert.

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal guter anwaltlicher Betreuung auf dem Gebiet des Arzthaftungs- und des Arztstrafrechts ist, neben fachlicher Kompetenz und der Wahrung des Gebots der Wirtschaftlichkeit, dass Ihr gewählter Ansprechpartner stets auch die mit den rechtlichen Auseinandersetzungen verbundenen psychischen Belastungen im Fokus behält.

Egal, ob es um die Durchsetzung und Abwehr von arzthaftungsrechtlichen Ansprüchen und dabei natürlich insbesondere von Schmerzensgeldansprüchen geht oder ob zunächst nur Auskunfts- sowie Einsichts- und Herausgabeansprüchen im Zusammenhang mit den jeweiligen Krankenunterlagen (Patientenakte) geltend gemacht werden sollen, um die Geltendmachung etwaiger weitergehender Ansprüche zunächst vorzubereiten bzw. deren Erfolgsaussichten zu überprüfen. Wenn es um die Darlegung und den Beweis von Behandlungsfehlern und unterbliebener oder unzureichender Aufklärung durch den Arzt geht bin ich der richtige Ansprechpartner für Sie!